Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

Paradies

Das Bettzeug

FIRMENNAME
Paradies GmbH

KLASSIKER
Paradies (seit 1903)

GRÜNDUNG
1854 in Neukirchen-Vluyn

GRÜNDER
Wilhelm Kremers

VERTRIEB
weltweit

FERTIGUNGSSTÄTTE
Deutschland

„Wie man sich bettet, so liegt man!“, lautet ein altes Sprich­wort. Immerhin ver­bringt der Mensch etwa ein Drittel seines Lebens im Bett, um dort im Schlaf neue Energie für den kommenden Tag zu schöpfen. Die Wahl des richtigen Bett­zeugs ist somit keines­wegs Neben­sache, sondern verhilft neben schönen Träumen vor allem zu erhol­samer Ruhe und nächt­lichem Wohl­befinden. Kein Wunder also, dass viele Menschen ihren Schlaf am liebsten in Pro­dukten von Paradies ver­bringen, der belieb­testen und tradi­tions­reichsten Marke der Branche. 

Bereits seit 1854 und mittler­weile in der fünften Kremers-Gene­ration geführt, ist das Fa­mi­lien­unter­nehmen am Niederrhein Inbegriff für höchsten Schlaf­komfort. Von Beginn an widmete man sich der Ent­wick­lung hoch­wertiger Produkte für den gesunden, erholsamen Schlaf. Der Markenname „Paradies“ wurde im Jahr 1903 geboren und in das Waren­zeichen­register in Berlin eingetragen. Paradies ist somit eines der ältesten Marken­zeichen der gesamten Textil­industrie. In der konsequenten Verbindung von Innovation und Tradition bestimmten zahlreiche Pionier­leistungen die Paradies Bett­waren­geschichte. Dazu gehört die Ent­wick­lung der ersten mit Schaf­schur­wolle gefüllten Einzieh­decke ebenso wie die erste industriell gefertigte Daunen­decke Ende des 19. Jahrhunderts. Auf der Suche nach innovativen Füllfasern für Betten und Schlafsäcke ging man in den 1950er-Jahren eine wegweisende Kooperation mit Professor Dr. Paul Schlack ein, dem Erfinder der ersten voll­synthetischen Textil­faser. Die Idee war, die Vorteile dieser Erfindung für die besonderen Anforderungen hochwertiger Bettwaren zu nutzen. 

1954 rüstete das Unternehmen die erste Himalaya-Expedition mit Schlaf­säcken aus. Ihre Füllung bestand aus synthe­tischen Textil­fasern. Auf der Grund­lage solcher Tests unter extremen Bedingungen gelangen Ende der 1960er-Jahre der Durchbruch und die Markt­einführung des ersten mit Textil­fasern gefüllten Stepp­betts in Deutschland. Zeit­gleich wurde der Marken­name Paradies wieder­belebt und seine Bekannt­heit gesteigert. Mit der heutigen Paradies Highloft® Faser­technologie, die eindrucks­voll fühlbar den Erfinder­geist von Paradies wiedergibt, ist man in der Lage, hochwertigste, nach bio­physi­ka­lischen Gesichts­punkten entwickelte Bett­waren­füllungen herzustellen.

Die Besonder­heit dieser Paradies Füllungen ist ein sehr hohes Bausch­volumen mit viel isolierender Luft, das für ein ausge­sprochen angenehmes Bettklima sorgt. Denn Luft und nicht das Material wärmt den Körper. Ein Paradies Steppbett, das mit einer weichen Paradies Textil­faser gefüllt ist, besteht zu circa 99 Prozent aus Luft und nur zu 1 Prozent aus Faser­material. Das macht es angenehm leicht und an­schmieg­sam. Das breit gefächerte Produkt­programm umfasst Betten, Kissen und Unterbetten in verschiedenen Gewebe- und Füll­varianten, Matratzen und Feder­holz­rahmen sowie weitere Produkte, um die Nacht erholsamer, angenehmer und komfortabler zu machen.

Zur Unternehmens­philoso­phie von Paradies gehören Bettwaren mit Herz und vor allem eine Ver­ant­wortung für Mensch und Umwelt. Gemäß der geprüften Paradies Qualität sind alle eingesetzten Materialien streng schad­stoff­kontrol­liert und damit gesund­heits­verträglich. Als ver­antwor­tungsvoll denkendes und handelndes Unternehmen sind bei Paradies Qualität und Nach­haltig­keit untrennbar miteinander verbunden. Eine ökologische, umwelt­bewusste, ressourcen­schonende und CO2-neutrale Produktion steht an erster Stelle. So wird der Strom zu 100 Prozent aus Windkraft bezogen, werden Abfall und Emissionen vermieden und vorrangig Rohstoffe aus nach­wachsenden oder wieder­verwert­baren Materialien eingesetzt. Gründe genug, um Paradies als ÖKOPROFIT-Betrieb auszuzeichnen.

Mit seinem Bekenntnis zu höchster Qualität und Nach­haltigkeit, mit über Gene­rationen gewachsenem Know-how und stetigem Inno­vations­geist wurde Paradies zum Anbieter höchsten Schlaf­komforts. Bewusst werden die hoch­wertigen Paradies Produkte in Deutschland hergestellt. Die Marke Paradies steht nicht nur hier für moderne Schlaf­kultur aus Tradition, sondern auch weltweit auf zahl­reichen Export­märkten. So versprechen Paradies Bettwaren in mehr als 50 Ländern einen gesunden und erholsamen Schlaf. Nacht für Nacht.