Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

PRIMAVERA

Die Aromatherapie

FIRMENNAME
PRIMAVERA LIFE GMBH

KLASSIKER
100 % naturreine ätherische Öle (seit 1986)

GRÜNDUNG
1986 in Sulzberg

GRÜNDER
Ute Leube, Kurt Ludwig Nübling

MITARBEITENDE
210 am Firmensitz Allgäu

VERTRIEB
in 32 Ländern

Von der Natur lernen – diesem Prinzip hat sich auch der Allgäuer Bio-Hersteller PRIMAVERA verschrieben. Seit 1986 stellt das Unternehmen zu 100 Prozent naturreine ätherische Öle her und zählt damit zu den Pionieren auf diesem Gebiet. Denn Mitte der 1980er-Jahre gab es in Deutschland kaum Öle in hochwertiger und biozertifizierter Qualität. Schon damals stand für das Unternehmen das ganzheitliche Wohlbefinden im Mittelpunkt. Das Aromatherapie-Sortiment wurde vor rund zehn Jahren mit hochwertiger zertifizierter Bio- & Naturkosmetik erweitert. Die Produktentwicklung und Herstellung findet ausschließlich am Firmensitz im Allgäu statt.

Der Name ist Programm: Die Frühlingsgöttin Primavera ist das Sinnbild der erfolgreichen Marke für naturreine Produkte, fairen Anbau und den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur. Die Wirkkraft der Aromatherapie ist wissenschaftlich mittlerweile gut belegt und aus vielen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen nicht mehr wegzudenken. Die Wissensvermittlung an Kunden über Online-Seminare und andere Medien trägt heute dem Gesundheits- und Do-it-yourself-Trend Rechnung.

Vor mehr als 30 Jahren haben sich die Gründer Ute Leube und Kurt L. Nübling dazu entschieden, ihre Erfahrungen in Aromatherapie und Pflanzenkunde zu bündeln. Sie wollten mit puren und unverfälschten Aromatherapie-Produkten ihren Kunden zu mehr Lebensqualität und -freude verhelfen. Nur so können Produkte entstehen, die ihre natürlichen Wirkkräfte frei entfalten. Und auch die Bio-Anbaupartner profitieren davon, eine gesunde Umwelt zu fördern. Von Anfang an haben die Unternehmensgründer großen Wert darauf gelegt, dass der Einkauf ihrer Pflanzenrohstoffe gemäß den Prinzipien des Fair Trade erfolgt. Die Zusammenarbeit mit den Bio-Bauern geschieht auf der Basis von gerechten Verträgen und langfristigen Abnahmegarantien. Diese Grundregeln bestimmen seit jeher das unternehmerische Handeln von PRIMAVERA.

Dass diese Philosophie in konkrete Taten mündet, zeigt sich in den zahlreichen sozialökologischen Projekten von PRIMAVERA LIFE. Es geht um die globale Gesundheit von Mensch und Natur: Das Unternehmen will mit seinem Engagement vor allem Menschen in ärmeren Ländern ermöglichen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Dazu zählt unter anderem die jahrelange Partnerschaft mit Bhutan, wo mithilfe von PRIMAVERA neben der Produktion von biologischem Lemongrassöl auch eine Seifenmanufaktur entstanden ist. In engem Kontakt mit der buthanischen Regierung werden weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit zur Verbesserung der Wertschöpfungskette in Bhutan beleuchtet. Es werden auch Projekte mit der bekannten indischen Umweltschützerin Vandana Shiva realisiert.

Für Glaubwürdigkeit und Transparenz sorgen zudem die verschiedenen Siegel: Das Markenzeichen Hase mit schützender Hand steht dafür, dass PRIMAVERA-Produkte mit allen Einzelrohstoffen grundsätzlich ohne Tierversuche hergestellt werden. Das Siegel NATRUE steht für zertifizierte Natur- und Biokosmetik. Die Umweltsiegel GREEN BRANDS GERMANY und AUSTRIA zeichnen nachhaltiges Handeln nach verschiedenen Parametern aus: Um eine kontinuierliche Verbesserung zu gewährleisten, müssen die Bewertungskriterien alle zwei Jahre erneut auf den Prüfstand. Zum dritten Mal in Folge wurde dem Unternehmen sein hohes Umwelt und Nachhaltigkeitsengagement bescheinigt. Im Sinne der Ressourcenschonung verzichtet PRIMAVERA darüber hinaus auf überflüssige Verpackungen.

Mit seiner durchweg „grünen“ Strategie hat PRIMAVERA LIFE ein zukunftsfähiges Unternehmen aufgebaut, das heute 210 Mitarbeitenden in dem nach innovativen baubiologischen Prämissen erbauten Firmensitz einen harmonisch in die Natur eingebetteten Arbeitsplatz bietet. Der Allgäuer Bio-Hersteller setzte mit seinen Aromatherapie-Produkten einen ungebremsten Trend: PRIMAVERA-Produkte werden in 32 Ländern vertrieben.