Logo DIE ZEIT Verlagsgruppe

Roland Berger

Die Unternehmensberatung

FIRMENNAME
Roland Berger Holding GmbH

KLASSIKER
Unternehmensberatung (seit 1967)

GRÜNDER
Prof. Dr. h. c. Roland Berger

MITARBEITENDE
2400 (weltweit, 2018)

NIEDERLASSUNGEN
50 Büros in 34 Ländern

Roland Berger ist die einzige weltweit führende Beratungsgesellschaft mit europäischer Herkunft und deutschen Wurzeln. Rund 2400 Mitarbeiter sind in 50 Büros und 34 Ländern für die 1967 in München gegründete Firma an zentralen Wirtschaftsstandorten tätig. Traditionell berät Roland Berger international führende Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche Institutionen, etwa zu Themen wie Führungs- und Geschäftsmodell, innovative Prozesse und Services, Mergers & Acquisitions sowie Private Equity, Restrukturierung und beim Management großer Infrastrukturprojekte. Dafür verbinden die Unternehmensberater gründliche Analysen mit kreativen Strategien und schaffen so einen echten, nachhaltigen Mehrwert für ihre Klienten.

Das eigene Know-how entwickelt und bündelt Roland Berger in globalen Kompetenzzentren, die auf unterschiedliche Branchen und funktionale Themenbereiche spezialisiert sind. Für jedes Beratungsprojekt werden speziell auf die Anforderungen zugeschnittene interdisziplinäre Teams aus Experten mit branchenspezifischem und funktionalem Know-how zusammengestellt. Damit entwickeln die Unternehmensberater die besten Lösungen für ihre Klienten.

Seit September 2015 arbeitet die Partnerschaft mit einer neuen Marke. Die kontinuierliche Fortentwicklung des visuellen Erscheinungsbildes spiegelt nicht nur den Erfolg des Unternehmens wider, sondern reflektiert auch die Öffnung des Unternehmens für Partnerschaften und Allianzen in der digitalen Welt. Roland Berger hat sein Angebot in den vergangenen Jahren konsequent neu ausgerichtet und systematisch über die Leistungen klassischer Beratungsdienstleister hinaus ausgeweitet. Mit einer Kombination aus Beratung, Technologie und Allianzen sowie ihrem weltweiten Netzwerk bietet die Partnerschaft Dienstleistungen mit besonderem Mehrwert für ihre Kunden an. Initiativen wie die digitale Plattform Terra Numerata™ oder das Spielfeld Digital Hub belegen ihre Kompetenz in den Bereichen Digitalisierung, neue Technologien und innovative Geschäftsmodelle. So kann Roland Berger seine Klienten in einer zunehmend unbeständigen, unsicheren und komplexen Welt noch besser unterstützen. In disruptiven Zeiten brauchen Unternehmen innovative und wertorientierte Impuls- und Ratgeber, um sich am Markt zu behaupten. 

Das Unternehmen unterstützt seine Mandanten dabei, technologische Möglichkeiten voll auszuschöpfen; eine flexible und reaktionsstarke Organisation aufzubauen sowie die Unternehmenskultur zu verändern und eine Einstellung aller Beschäftigten zu fördern, die einerseits Offenheit für Entwicklungskooperationen ermöglicht, andererseits aber die Entwicklung proprietärer Lösungen fördert.

Als Zeichen seiner neuen Identität hat Roland Berger seinen Markenauftritt an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst. Das neue Logo – ein „Titan-B“ in Kombination mit der Wortmarke „Roland Berger“– demonstriert selbstbewusst die Weiterentwicklung des Unternehmens und die konsequente Ausweitung seines Portfolios über die klassische Unternehmensberatung hinaus. Damit verdeutlicht das Unternehmen seine Vision und sein Wertversprechen, stets einen Schritt voraus zu sein und durch innovative Impulse Mehrwert für seine Kunden zu schaffen.

Das plakative „Titan-B“ steht für Exzellenz und Stärke. Titan ist ein hochwertiges, widerstandsfähiges Metall, das in verschiedenen Industriezweigen, zum Beispiel im Transport- oder Gesundheitswesen und in der Pharmaindustrie, mit vielen anderen Elementen in Legierungen verwendet wird. Es steht somit einerseits für Agilität, Anpassungs- und Widerstandsfähigkeit und andererseits für die Motivation von Roland Berger, mit Kunden und externen Partnern branchen- und länderübergreifend Lösungen zu entwickeln. Neben dem Logo kann das „B“ auch mit Farben, Bildern und Videos gefüllt und somit als flexibles Symbol („liquid B“) genutzt werden.

Unverändert gründet die neue Marke von Roland Berger auf der Verpflichtung aller Mitarbeitenden, sich an den Unternehmenswerten Exzellenz, Unternehmertum und Empathie zu orientieren und sie auch zu leben. Denn sie prägen das Denken und Handeln von Roland Berger im Sinne einer nachhaltigen und messbaren Wertschöpfung für seine Klienten.